pizzadome_bild

Marken und Hersteller der beliebtesten Pizzaöfen

Übersicht der wichtigsten Hersteller von Pizzaöfen und Pizzasteinen für den Gastro- und Haushaltsbedarf

Hersteller von Pizzaofen bzw. Pizzamaker gibt es einige. Die bekanntesten stammen aus Italien. Das ist auch nicht verwunderlich, schließlich ist Italien das Ursprungsland der Pizza. Aber auch in Deutschland werden Pizzaofen Geräte produziert. Nachfolgend eine kleine Auflistung von verschiedenen Marken und Herstellern:

G3Ferrari

G3Ferrari ein traditionelles italienisches Unternehmen und gehört zu den führenden Herstellern von Pizzaöfen. Ein Klassiker ist die G3Ferrari G10006 Pizza Express Delizia

Bestron

Markenqualität aus Fernost. Das Sortiment umfasst neben Pizzageräten, auch Reiskocher, Kaffeemaschinen und Toaster. Trotz der niedrigen Preise scheint der Hersteller von seinen Öfen überzeugt zu sein. Schließlich gibt er eine Garantie von fünf Jahren, falls die Geräte doch einmal defekt sind. Das Spitzenmodell Destron DLD9070 ist schon für knapp unter 100 EUro erhältlich.

Trebs

Pizzaöfen aus den Niederlanden. Das Sortiment umfasst verschiedene Produkte wie Luftbefeuchter und Smoothie-Maker. Der Hersteller, der vor allem in den Niederlanden bekannt ist, bietet aber auch Backgeräte an. Besonders bekannt ist der Pizzaofen mit Terrakotta-Kuppel – auch Pizzadome genannt.

Rommelsbacher

Der Firmensitz des Unternehmens liegt in der 1000jährigen Stadt Dinkelsbühl in Deutschland. Das umfangreiches Sortiment umfasst neben hochwertiger, elektrischer Haushaltsgeräte, die sich durch erstklassige Qualität und äußerst ansprechendes Design auszeichnen, auch hochentwickelten Glaskeramik Kochtafeln und Produkte für den Gastronomiebereich. Made in Germany trifft hier noch zu. Der Bestseller bei den Pizzaofen ist der Rommelsbacher BG1805/E.

Bartscher

Das 1876 als Einzelhandelsgeschäft gegründete Unternehmen Bartscher begann 1959 mit dem bundesweiten Vertrieb von Gastronomiegeräten. Die Bartscher GmbH entwickelte sich zu einem der führenden Unternehmen der Großküchenbranche in Deutschland und Europa. Das Sortiment beinhaltet neben einer großen Auswahl an professionellen Elektrogeräten wie Dämpfern, Mikrowellen, Herdsets sowie Pizzaöfen, auch kleine Küchenhelfer und moderne Produktlösungen. Das Sortiment bedient den Großküchenbetrieb mit dem Ziel möglichst effizient arbeiten zu können. Das Traditionsunternehmen unterhält am Stammsitz in Salzkotten (NRW) ein modernes Hochregallager mit 9.000 Paletten-Plätzen und 15.000 Quadratmeter Lagerfläche. Vorteil der Kunden: Im Lager sind stets 1.800 Produkte, die innerhalb kurzer Zeit ausgeliefert werden können. Durch ein modernes Paternoster-System ist eine umgehende Belieferung von nahezu allen Ersatzteilen möglich. Service-Qualität, schnelle und umfassende Beratung und Qualität sind die Ansprüche des Unternehmens. 

Effeuno

Die Firma Effeuno kommt – wie die Pizza auch – aus Italien. Genauer gesagt aus Campodarsego – eine norditalienische Gemeinde mit 14.602 Einwohnern in der Provinz Padua in Venetien Norditalien. Das Kleinunternehmen hat sich auf die Konstruktion und Produktion von professionellen Pizzaöfen spezialisiert.

Effeuno Profi Pizzaofen

Effeuno Profi Pizzaofen

Teile diesen Beitrag, wenn er dir geholfen hat!

Letzte Aktualisierung am 22.03.2019 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API